„Dabei habe ich eben noch alles gewusst“

Viele meiner Klienten kommen mit demselben glasses 272399 1280
Problem: sie können im entscheidenden Moment nicht auf das Gelernte zurückgreifen. Sie haben gebüffelt und gebüffelt, wissen aber nicht, wo in ihrem Kopf all der Stoff abgelegt ist. Er scheint weg zu sein, verschwunden. Eine Klientin berichtete mir, dass sie ihn sogar schon verliert, wenn sie nur die Treppe aus ihrem Lernzimmer nach unten geht.

Lernen ist nicht einfach nur stures Pauken und Auswendiglernen. Wenn man versteht wie unser Gehirn funktioniert, fällt das Lernen nicht nur leichter, es wird ganzheitlicher, spannender und das Abrufen von Inhalten ist kein Thema mehr. Manchmal sind es ganz einfache Dinge, die schon viel bewirken, etwa ein gutes Lernumfeld, die Uhrzeit oder das Schaffen von positiven Assoziationen mit dem Lernstoff.
Zum richtigen Lernen gehört auch die Vorbereitung. Wer genau weiß, wie und was er wann tun muss, damit das Gelernte in die richtigen Speicher gelangt, dort auf beliebige Zeit gelagert werden kann und dann auch wieder zur Verfügung steht, bekommt ein hohes Maß an Sicherheit.
Wenn man das Schema erstmal begriffen hat, kann man es auf alle Lern-, Studier-, Arbeits- und Sportsituationen umlegen und anwenden. Wie das geht, erfahren Sie in meinem Coaching. Ich freue mich auf Sie!

Hier noch das Feedback einer Mutter:
 „Durch das Coaching mit Juliane Müller steigerte sich die Bereitschaft zum intensiven und strukturierten Lernen meines Sohnes um ein Vielfaches. Vor allem die praktischen Lernmethoden führen zu einer besseren Wissensaufnahme. Nicht nur dies, sondern auch die innere Ruhe vor den Tests zu bewahren, fällt ihm immer leichter. Auch in Fächern in denen gezieltes Lernen gefragt ist um das Wissen aufzunehmen, sind jetzt fast kein Problem mehr. Der Zeitaufwand der täglichen Aufgaben ist durch strukturierte Planung geringer geworden. Mein Sohn meint: Ich gehe jetzt mit kühlerem Kopf in die Schule und lasse mich nicht mehr von allen Kleinigkeiten aus der Bahn werfen und denke an die Ziele, die ich mir gesetzt habe.