Rezensionen

Golf Mental

Golf Mental

Mit der 1. Auflage 2012 ganz neu – der Ratgeber - Golf Mental von Antje Heimsoeth. Sie ist die Gründerin und Leiterin der SportNLPAcademy® in Rosenheim und hat ihr eigenes Mental-Coaching-Konzept für Sportler, Trainer und Manager entwickelt. Aus über 10 Jahren Erfahrung entstand ihr „Kleingedrucktes“ Werk, bei dem mentale Stärke und das Vertrauen in sich selbst – und nicht die Technik – den eigenen Erfolg auf der Runde bestimmen.

Es handelt sich in diesem Ratgeber auf 110 Seiten um´s Golfen und zugleich sind die Beschreibungen, Übungen und Tipps auch im ganz normalen Leben anwendbar - überall dort wo es darum geht, sich Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen, wo Gedanken und deren Kontrolle eine Rolle spielen und nach dem bewussten Entspannen auch das wieder Aktivieren verlangt ist. Ferner wird die Wirkung von Emotionen und deren Umgang beschrieben. Mitentscheidend für das erfolgreiche „Tun und Handeln“ ist es lt. Heimsoeth, seine eigenen Stärken zu stärken, das Selbstvertrauen zu trainieren, die Kunst der Visualisierung und der Konzentration im Sport Schritt für Schritt zu kultivieren und ausgestattet mit 50 zusätzlichen Coachingkarten sein Ziel leichter zu erreichen. Hier erklärt Heimsoeth sauber und genau die Anwendung Ihrer Denk- und Handlungsvorschläge.

Auf Seite 53 lese ich einen Schlüsselsatz:

„Wir alle kommen mit einem gesunden Selbstbewusstsein auf die Welt“.

Antje Heimsoeth erklärt dann aber auch, was mit unserem Selbstbewusstsein im Laufe der Jahre passiert und wie wir es wiedererlangen können. Für das was sie schreibt, bezieht sie die Literatur und Lehren bekannter Größen auf diesem Gebiet mit ein und punktet durch z.B. Eberspächer, H, Baumann, S, Loehr,J.E; Csikszentmihalyi, M, Bandura, A, mit wissenschaftlich fundiertem Inhalt.

Alle NLP-Begeisterten werden sich auf die Übungen freuen. Für diejenigen, die NLP nicht kennen, hier der Link. http://de.wikipedia.org/wiki/Neurolinguistisches_Programmieren

Golf mental

Antje Heimsoeth:
Golf Mental

pietsch Verlag, ISBN 978-3-613-50678-7