<link href="https://fonts.googleapis.com/css?family=Open+Sans:400,600,700,800" rel="stylesheet"/>Blog

Der Mann, der München, Salzburg und Würzburg sportlich miteinander verbindet, ist kein geringerer als Sigurd Baumann. Bereits 1965 lehrt er an der Universität Würzburg Sportpädagogik. Er sieht die Schwerpunkte seiner sportpsychologischen Arbeit in der Aus- und Weiterbildung von Lehrern, Übungsleitern und Trainern – und das in Theorie und Praxis. Gemeint sind hier die Beratung, Betreuung und Behandlung von Sportlern in den Bereichen der Vorbeugung (Prävention), der Erhaltung und Stabilisierung, als auch in der Therapie bzw. Rehabilitation. Baumanns Wunsch ist es, die Wirksamkeit aus der Arbeit mit Sportlern mittels bewährter sportpsychologischer Verfahren zu vertiefen und zu erweitern.

„Ich möchte es einfach nur schaffen.“

Diesen Satz höre ich in meinen Prüfungs- und Lerncoachings ständig, „Ich möchte es einfach nur schaffen“, sagt der Klient. „Einfach nur schaffen“ heißt, den Sprung von der Note 5 auf die Note 4. Mit einer 4 fällt man nicht durch, mit einer 4 hat man die Prüfung bestanden. Die Verbesserung um eine Note scheint Vielen machbar zu sein. Deswegen kommen sie mit dem Vorsatz ins Coaching, eine 4 zu erreichen.

Nach den ersten ruhigeren Schulwochen hat das Prüfungs-Karussell nun deutlich an Fahrt aufgenommen. Der Stresspegel steigt, bei den Schülerinnen und Schülern, und bei den Eltern. Die möchten einerseits ihr Kind in die Eigenverantwortung schicken. Anderseits haben sie Riesenangst, dass das nicht klappt. Und alles noch viel schlimmer wird. Einen ersten Schritt aus diesem Dilemma beschreibe ich auf meinem coaches.at-Blogbeitrag "Der selbständige Schüler" .

Wenn man das Gefühl hat zu lernen und zu lernen und zu lernen und es kommt trotzdem nichts dabei raus, die Noten werden einfach nicht besser oder man verhaut eine Prüfung nach der anderen, dann macht das was mit einem. Es macht schwach. Die einen schaffen es vielleicht noch sich zu ärgern – im Ärgern steckt immerhin Energie! – die meisten sind völlig gelähmt, traurig und am Boden zerstört.

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Höher. Schneller. Weiter. Immer mehr. Wir lassen uns antreiben, wir treiben uns an. Sogar dann, wenn es überhaupt nicht um Leistung geht.
Jetzt, wenn die Tage merklich kürzer werden und der erste Schnee gefallen ist, geht für viele die alljährliche Advents- und Weihnachtshektik los. Leistungsstress pur. „Geschenke“, schon das Wort lässt viele Menschen erschaudern. Sie kaufen Berge davon, für die Kinder, die Eltern, die Freunde.

Juliane Müller

juliane mueller beratung


Coaching das wirkt. Im Business, bei Prüfungen, im Sport. Hier teile ich mit Ihnen Erfahrungen, Neuigkeiten, Spannendes und Wissenswertes.

So erreichen Sie mich:
Telefon:  +43 (0)662/ 62 58 36 24
Mobile: +43 (0)699/10 11 24 66
E-Mail info@julianemueller.at

 

 

 

Kostenlose Erstberatung - Hier vereinbaren Sie Ihren Termin

Oder rufen Sie mich an unter +43 (0)662 / 62 58 36 24 oder +43 (0)699 / 10 11 24 66

+43(0)662 / 62 58 36 24

+43(0)699 / 10 11 24 66

Juliane Müller
Trainings und Coachings
Krimpling 2
A-5071 Wals bei Salzburg

Kontakt

Invalid Input

Invalid Input

Invalid Input

Invalid Input
Anti-Spam Frage
   Captcha neuladen
Invalid Input


Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf Juliane Müller.at Webseite einverstanden sind.
Ok